Vorgestellt: BMW M3 CS

Daten

Erste Erlkönige auf dem Ring waren schon unterwegs und nun ist es endlich soweit: Der neue BMW M3 CS wurde vorgestellt. Der stärkste Serien-M3 aller Zeiten brüstet sich mit 460 PS und 600 NM. 10 PS und 60 NM mehr als der M3 mit Competition Paket. Das bringt eine Beschleunigung von 0 – 100 in nur 3,9 Sekunden! Die Höchstgeschwindigkeit ist bei 280 km/h abgeriegelt. Zudem wurde das Fahrwerk leicht überarbeitet und der Sound (Hier mehr) der Abgasanlage nochmal optimiert. Michelin Pilot Sport Cup 2 Semislicks sind ab Werk montiert und wenn gewünscht, wird der M3 CS mit Michelin Sport-Straßenreifen ausgeliefert.
Gewicht spart der M3 CS an der Motorhaube, am Dach, den Sportsitzen und der Mittelkonsole. Somit gibt es eine Gewichtseinsparung von insgesamt 10 Kilo.

Innenraum

Apropos Mittelkonsole: Im Innenraum findet man jetzt mehr Alcantara als sonst. Viel mehr. Aber mach dir einfach selbst ein Bild:

Hier findet man trotz Leichtbau viel Ausstattung: Harman/Kardon Surround Sound System, Klimaautomatik und das BMW Navigationssystem Professional. Im Bild ist der neue Rote Start-Stop Button leider nicht zu sehen, wie wir ihn bereits aus dem neuen M5 kennen.
Der M3 CS wird ausschließlich mit dem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe ausgeliefert.

Exterior

Äußerlich unterscheidet sich der M3 CS nicht allzu sehr von seinem schwächeren Bruder. Die Motorhaube ähnelt der des M4 CS, die Frontschürze wurde durch eine Carbonlippe ergänzt und im Heck findet man eine überarbeitete Abrisskante für maximalen Abtrieb. Außerdem wurden die Rückleuchten verdunkelt.

 

 

Für den M3 CS wurden besondere Felgen, die denen vom M4 DTM stark ähneln, designt. Bei 20 Zoll hinten und 19 Zoll vorne sind die Felgen mit 10 bzw. 8,6kg echte leichtgewichte.

Preise

Der M3 CS wird als limitiertes Sondermodell leider nur 1.200 mal gebaut, davon werden 150 Exemplare in Deutschland ausgeliefert. Bestellbar ist er ab Januar 2018 und die Produktion beginnt im März. Preise sind noch nicht bekannt, man kann jedoch, wie beim M4 CS, einen saftigen Aufschlag erwarten. Beim 2-Türigen Bruder wird 116.900€ verlangt, der normale M4 beginnt bei 78.200€ (ohne DKG und Competition Paket).

Schreibe einen Kommentar

*